Honorarprofessur verliehen

Bild: Dietlind Behnke.

Nach seinem Studium der Rechtswissenschaften an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität in Frankfurt am Main wurde Olaf Hohmann wissenschaflicher Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Winfried Hassemer, Vizepräsident des Bundesverfassungsgerichts a.D., und promovierte 1990 mit einer Arbeit über Das Rechtsgut der Umweltdelikte.

In seiner Forschung beschäftigt sich Dr. Olaf Hohmann schwerpunktmäßig mit Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht. So kommentiert er im Münchener Kommentar zum StGB (Herausgegeben von Prof. Dr. Wolfgang Joecks und Dr. Klaus Miebach, Richter am Bundesgerichtshof a.D.) und ist Mitherausgeber des Radtke/Hohmann Kommentars zur StPO.
 
In der Lehre bietet Herr Hohmann folgende Veranstaltung an: „Strafrechtliche Grenzen wirtschaftlichen Handelns“.


Zurück zu allen Meldungen