Meistbegünstigungsklauseln und zweiseitige Märkte - Eine kartellrechtliche Analyse unter Berücksichtigung ökonomischer Forschungserkenntnisse

Am Dienstag, den 13. November 2018, 14:00 Uhr, findet in der Domstraße 20, Zimmer 110 die mündliche Prüfung im Rahmen des Promotionsverfahrens von Frau Julia Wiemer stattThema der Dissertation: „Meistbegünstigungsklauseln und zweiseitige Märkte - Eine kartellrechtliche Analyse unter Berücksichtigung ökonomischer Forschungserkenntnisse“.

 

Interessierte sind herzlich willkommen.

 

Prof. Dr. rer. pol. Martin Kloyer

Dekan


Zurück zu allen Meldungen