Neuberufung Professur für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht

Priv.-Doz. Dr. Sigrid Lorz hat den Ruf auf die W3-Professur für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht an der Universität Greifswald angenommen und ist zum 1. Oktober 2018 zur Professorin ernannt worden.

Nach dem Studium der Rechtswissenschaft in Erlangen und Dublin promovierte sie zum Thema Arzthaftung bei Schönheitsoperationen.

Sie war zunächst als Richterin und Staatsanwältin tätig, bevor sie sich an der Universität Erlangen-Nürnberg mit ihrer Schrift Ausländische Staaten vor deutschen Zivilgerichten habilitierte.

Ihre Forschungsschwerpunkte liegen im Haftungs- und Schadensersatzrecht, im Deutschen und Internationalen Zivilprozessrecht sowie im Medizinrecht.

Bereits im Sommersemester 2018 vertrat sie die Professur für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht an der Universität Greifswald. Im Wintersemester 2018/19 bietet Sigrid Lorz Veranstaltungen zu den Allgemeinen Lehren des Bürgerlichen Rechts, im Zwangsvollstreckungsrecht und im Medizinrecht an.

Prof. Dr. Sigrid Lorz

 


Zurück zu allen Meldungen