Vortrag "Europäischer Konstitutionalismus und europäische Konstitutionalisierung in Südaustralien"

Bodie Ashton ist ein australischer Verfassungshistoriker, der sich in seiner Doktorarbeit mit der Verfassung Württembergs von 1815 und der Entstehung des Deutschen Reichs von 1871 beschäftigt hat. Er forscht zurzeit als Gastdozent in Passau und will sich in seinem Vortrag dem Transfer europäischer Verfassungsideen in die Verfassungspraxis Südaustraliens im 19. Jahrhundert widmen, als die britische Kolonie Südaustralien ihr Eigenleben zu entwickeln begann.


Zurück zu allen Meldungen