Client-Management-System

Für die Inventarisierung bzw. Verwaltung von PCs (genannt Clients) verwenden Rechenzentrum und Beschaffungsabteilung der Universität Greifswald ein sogenanntes Client-Management-System (CMS).

Um die Informationen über Hardware und Software zu ermitteln, ist es notwendig an jedem PC einen Agenten zu installieren (Client-Management-System-Agent). Es ist ein kleines Programm, dass die technischen Informationen über den PC automatisch sammelt und an den Server im Rechenzentrum regelmäßig überträgt.

Detaillierte Anleitung für die Installation von Client-Management-System-Agenten unter Windows finden Sie hier (PDF).

Weitere Informationen und Anleitungen des Rechenzentrums (u.a. Installationsanleitungen für Mac OS und Linux) finden Sie hier.