Bild Ariane-Tabea Schüller, Dipl.-Kffr.

Dr. Ariane-Tabea Schüller

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Kontakt

Raum 324
Friedrich-Loeffler-Straße 70
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2459
Telefax +49 3834 420 2499
ariane-tabea.schuelleruni-greifswaldde

Sprechzeiten: nach Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

  • Konsumentenverhalten im ECommerce
  • Werbegestaltung
  • SocialMedia (insb. YouTube & Instagram)

Publikationen

Schüller, A.-T. (2022): Trust as the Primarily Factor of the Three-Component-Model of Source Credibility of a Beauty Influencer on YouTube, in: AMCIS 2022 proceedings, Minneapolis.

Schüller, A.-T. (2020): Product Placement Awareness and the Impacts on German Recipients of a YouTube Beauty Tutorial, in: AMCIS 2020 proceedings, Salt Lake City.

Schüller, A.-T. (2020): Product Placement in YouTube-Tutorials - eine verhaltenstheoretische und juristische Analyse, Hamburg.

Schüller, A.-T. (2018): The Impact of Product Placements in YouTube Tutorials on the Buying Decision, in: Twenty-fourth Americas Conference on Information Systems, New Orleans.

Schüller, A.-T. (2017a): EU- und nationalrechtliche Rahmenvorschriften für die Sonderwerbeform des Productplacements auf YouTube - Teil I, in: Diskussionspapiere der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät, Universität Greifswald, Nr. 1/2017, Greifswald.

Schüller, A.-T. (2017b): EU- und nationalrechtliche Rahmenvorschriften für die Sonderwerbeform des Productplacements auf YouTube - Teil II, in: Diskussionspapiere der Rechts- und Staatswissenschaftlichen Fakultät, Universität Greifswald, Nr. 5/2017, Greifswald.

Schüller, A.-T. (2017c): The effectiveness of product placement in traditional media and feasible transfers onto social media, in: Kowal, J. / Kuzio, A. / Mäkiö, J. / Paliwoda-Pekosz, G. / Soja, P. / Sonntag, R. (Hrsg.): International Conference on ICT Management for Global Competitiveness and Economic Growth in Emerging Economies, Breslau, S. 71-83.

Gastdozenturen

Joensuu (Finnland), Vilnius (Litauen), Falun (Schweden), Tartu (Estland), Riga, (Lettland), Rena (Norwegen), Las Palmas (Spanien), Hanoi (Vietnam)

Konferenzvorträge

ICTM Breslau 2017 (Polen), EBES Bangkog 2018 (Thailand), AMCIS New Orelans 2018 (USA), EBES Bali 2019 (Indonesien), EBES Kuala Lumpur 2020 (Malaysia), AMCIS Salt Lake City 2020 (online), AMCIS 2022 Minneapolis (USA)

Werdegang

2007 - 2010 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg
Kompetenzschwerpunkt: Management und Marketing
Abschluss: Bachelor of Science
2010 - 2013 Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Ernst-Moritz-Arndt- Universität Greifswald
Schwerpunkte: Marketing, Psychologie, Geld und Währung
Diplomarbeit: "Standardisierung versus Differenzierung in der Werbegestaltung von Printanzeigen - Eine Literaturanalyse im Internationalen Marketing"
Abschluss: Diplom-Kauffrau
Seit Dezember 2013 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing
Oktober 2019 Promotion (Dr. rer. pol.)