Fachbeschreibung und Zulassung zum BWL-Studium

Diplom-Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL)

Fachbeschreibung

Die Universität Greifswald bietet ein achtsemestriges Vollstudium der Betriebswirtschaftslehre an, welches sich in ein viersemestriges Grundstudium und ein viersemestriges Hauptstudium gliedert.

Schwerpunkte bzw. Studienrichtungen:

  • Gesundheitswirtschaft
  • Internationale Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Ostseeraum

Detaillierte Fachbeschreibung:

Studiengang Betriebswirtschaftslehre (Diplom) an der Universität Greifswald

Weitere Informationen:

Download:

Fachbeschreibung Betriebswirtschaftslehre (Diplom) Universität Greifswald (PDF)

Zulassung zum BWL-Studium an der Universität Greifswald

Der Diplom-Studiengang "Betriebswirtschaftslehre" (BWL) unterliegt an unserer Fakultät keiner Zulassungsbeschränkung.

Bewerberinnen und Bewerbern unter Voraussetzung einer gültigen Hochschulzugangsberechtigung (in der Regel: Abitur) und unter Einhaltung der Immatrikulationsfristen ist der Studienplatz sicher (freie Einschreibung).

Die Einschreibung ist zum Winter- und zum Sommersemester möglich.

Diplom-BWL

Diplom-BWL

Detaillierte Fachbeschreibung: Diplom-Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Universität Greifswald

BWL in Greifswald

Betriebswirtschaftslehre in Greifswald zu studieren heißt, in kleinen Arbeitsgruppen und mit direktem Kontakt zu den Dozenten lernen und arbeiten zu können.

Das gute Betreuungsverhältnis und eine ausreichende Anzahl von Seminarplätzen bieten gute Voraussetzungen für einen zügigen und erfolgreichen Abschluss des Studiums.