Eingangstest

Der Eingangstest wird zu Beginn des Studiums abgelegt. Er dient zur ersten Bestandsaufnahme des allgemeinsprachlichen Niveaus der B.Sc.-Studierenden. Je nach Testergebnis werden Empfehlungen gegeben, wie die Semester bis zu Beginn des Moduls zur Spracherweiterung bzw. zum Spracherhalt genutzt werden können.

Zusammen mit der von den Studierenden auszufüllenden Lernerbiographie und Bedarfsanalyse dient der Test als Grundlage für die Einteilung der Studierenden in möglichst homogene Lerngruppen. Der Test kann kurz vor Beginn des Moduls wiederholt werden, wenn aufgrund des Besuchs von Sprachkursen und / oder Auslandsaufenthalten die Studierenden ihr Sprachniveau verbessert haben.

Testform

Die Studierenden nehmen an einem sog. C-Test teil, einem Computer gestützten Einstufungstest.

Dieser Test findet im PC Pool (Sprachlabor 2) in der Rubenowstr. 1 statt. Zur Vorbereitung auf den eigentlichen Test können die Übungstests genutzt werden.

Zur Vorbereitung auf den eigentlichen Test können folgende Internetseiten genutzt werden:
1) Übungstest der Universität Marburg;
2) Übersicht der Universität Kassel.

Testergebnisse und Lernberatung

 

Die Bekanntgabe der Testergebnisse und die Lernberatung erfolgen in einer gemeinsamen Veranstaltung für alle Erstsemester.

Aktuelle Termine werden unter der Rubrik "Termine und Fristen" bekannt gegeben.