Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie

Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Christian Fahl

Aktuelles

WEITERE INFORMATIONEN ZUR 1. KLAUSUR

 

Sehr geehrte Teilnehmer*innen der Anfängerübung Strafrecht,

falls Sie sich zur Klausur der Anfängerübung beim ZPA angemeldet haben und die Klausur diese Woche Donnerstag mitschreiben wollen, so beachten Sie bitte folgende Informationen:

Die Klausur wird in zwei Hörsälen geschrieben, Löfflerstraße 70 (Wirtschaftswissenschaften, Loe 70) und Lohmeyerplatz 6, Hörsaal 3\4. (HS 3\4 ELP). Sie können bereits ab 13.30 Uhr eintreten, die Klausur beginnt gegen 14 Uhr (abhängig von der Dauer des Eintritts und der Identifikation). Die Aufteilung auf die Hörsäle erfolgt anhand des Anfangsbuchstabens Ihres Nachnamens in dieser Weise:

A-L: Löfflerstraße 70

M-Z:  Lohmeyerplatz 6

Beachten Sie darüber hinaus auch die bereits bekannt gegebenen Hygienebestimmungen, an welche Sie sich bitte halten, um einen geregelten Ablauf der Klausur zu gewährleisten. Dazu gehört insbesondere, dass immer nur eine Person den Prüfungsraum betritt, sich identifizieren lässt (Studentenausweis mitbringen!) und das erforderliche Datenblatt abgibt (auf Moodle herunterladbar). Sodann kann der Platz eingenommen werden.

Außerdem besteht keine freie Sitzplatzwahl, die markierten Sitzplätze sind stets nacheinander zu besetzen, bis eine Reihe belegt ist. Eine genaue Zuweisung des Sitzplatzes nach Namen findet nicht statt.

HYGIENEBESTIMMUNGEN VOM 14.05.2020

Sehr geehrte Teilnehmer*innen der Anfängerübung Strafrecht,

beachten Sie bezüglich der Klausuren die aktualisierten Hygienebestimmungen vom 14.05. (abrufbar auf Moodle oder hier).

Darüber hinaus erhalten Sie eine nach DGSVO erforderliche Information zum Datenschutz (s. Anhang, auf Moodle oder hier). Es ist erforderlich, bei der Klausur einen Erfassungsbogen mit Ihren persönlichen Daten (auf Moodle oder hier abrufbar) abzugeben, um den Anforderungen der Corona-Übergangs-LVO (§ 8 Abs. 3) zu entsprechen. Diesen Bogen bringen Sie am besten bereits ausgefüllt mit, um weitere Verzögerungen im (ohnehin schon ungewöhnlichen) Ablauf zu vermeiden. Es werden aber auch leere Bögen vorhanden sein, falls Sie ausnahmsweise keine Möglichkeit haben, den Bogen vorher auszudrucken und auszufüllen.

Die Klausur im Strafrecht wird aller Wahrscheinlichkeit in zwei Hörsälen geschrieben. Diesbezüglich erhalten Sie nächste Woche noch eine Information dazu, welchem Raum Sie zugeteilt werden.

Beachten Sie außerdem unbedingt, dass eine Teilnahme an der Klausur nur möglich ist, wenn Sie sich zuvor im Rahmen der Anmeldefrist beim zentralen Prüfungsamt für die Klausur im Strafrecht angemeldet haben.

HINWEISE ZU DEN PRÜFUNGEN DER ANFÄNGERÜBUNG, INSBESONDERE DER HAUSARBEIT

Zu den Prüfungen der Anfängerübung im Strafrecht beachten Sie bitte folgende Mitteilung der Universität:  https://www.uni-greifswald.de/studium/waehrend-des-studiums/rund-um-die-pruefungen/aktuelle-informationen/

Zur Benutzbarkeit der Bibliothek finden Sie Informationen unter folgender Adresse:  https://ub.uni-greifswald.de/

Bitte beachten Sie, dass die Seiten fortlaufend aktualisiert werden.

 

Seminarfahrt Auschwitz

Im Wintersemester 2019/2020 biete ich wieder ein Blockseminar zum Thema "Auschwitz" an. Die Veranstaltung wird vom 28.02. - 02.03.2020 in Auschwitz stattfinden und richtet sich an Studenten aller Fachrichtungen und Semester, die an der Aufarbeitung nationalsozialistischer Verbrechen interessiert sind. 

Interessenten sind dazu eingeladen, sich bei meiner Sekretärin Frau Fischer anzumelden und am Vorbesprechungstermin am Dienstag, den 22. Oktober 2019 um 16.00 Uhr teilzunehmen, um nähere Informationen zu erhalten. Dort werden auch die zu verteilenden Referatsthemen besprochen. 

Ort der Vorbesprechung: HS Loh 1

 

 

Kontakt

Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Rechtsphilosophie

Lehrstuhlinhaber
Prof. Dr. Christian Fahl

Sekretariat
Susanne Fischer

Domstraße 20
17489 Greifswald
Telefon +49 3834 420 2179
Telefax +49 3834 420 2187

lehrstuhl-fahluni-greifswaldde