Rechts- und Staatswissenschaftliche Fakultät

Eine Fakultät - Zwei Fachbereiche

Rechtswissenschaften und Wirtschaftswissenschaften jenseits der heutigen Massenuniversität in Greifswald studieren.

AKTUELLES

24.11.2016 - Vortrag im Rahmen der Vorlesung "Tatort Justiz"

Am 01.12.2016 wird Prof. Dr. Max Steller um 18 Uhr c.t. im HS1 Ernst-Lohmeyer-Platz einen öffentlichen Vortrag mit dem Titel "Fehlurteile - Die Rolle von Psychiatrie und Psychologie" halten.

23.11.2016 - Staatliche Pflichtfachprüfung der Ersten juristischen Prüfung

Der Zeitraum für die mündlichen Prüfungstermine wurde bekanntgegeben. 

18.11.2016 - Prof. Dr. Steffen Fleßa ist neuer Prorektor an der Universität Greifswald

In der Senatssitzung am 17. November 2016 wurde Prof. Dr. Steffen Fleßa zum Prorektor für Studium, Lehre, Weiterbildung und Satzungsangelegenheiten gewählt. Er wurde vom Senat der Universität Greifswald in geheimer Abstimmung als Prorektor gewählt. Prof. Fleßa nahm die Wahl an und übernimmt somit ab sofort die Aufgaben des Prorektors.

18.11.2016 - Nächste feierliche Zeugnisübergabe der Fakultät

Die nächste feierliche Zeugnisübergabe der Fakultät findet am Mittwoch, d. 3. Mai 2017, um 11:00 Uhr in der Aula der Universität statt. Die Absolventinnen und Absolventen aller von der Fakultät angebotenen Studiengänge (Rechtswissenschaften, Diplom-BWL, B.A. Recht-Wirtschaft-Personal, LL.M., HCM) sind herzlich eingeladen. Beachten Sie bitte weitere Hinweise und Anmeldefrist.

20.10.2016 - Vor-Ort-Termin des Landesjustizprüfungsamtes

Das Landesjustizprüfungsamt bietet am 14.12.2016 einen Vor-Ort-Termin für die Staatliche Pflichtfachprüfung an.


Greifswalder Halbjahresschrift für Rechtswissenschaft

GreifRecht Heft 22 (Oktober 2016) erschienen

Heft 22 der Greifswalder Halbjahresschrift für Rechtswissenschaft ist  erschienen. Der Preis für Studenten beträgt 3,00 €. GreifRecht wird im Anschluss an rechtswissenschaftliche Vorlesungen verkauft. Weitere Bezugsmöglichkeiten sind über den Webauftritt von GreifRecht zu erfahren.

Fragen zum Studium?

Universität Greifswald per WhatsApp erreichbar!

Sie haben Fragen zum Studium? Dann fragen Sie die Universität Greifswald. Ab jetzt auch per WhatsApp erreichbar!

Wir ünterstützen die Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit"

Wir ünterstützen die Aktion „Weltoffene Hochschulen – gegen Fremdenfeindlichkeit"

Horst Hippler, der Präsident der Hochschulrektorenkonferenz:

"Wir werden uns mit aller Macht gegen fremdenfeindliche Tendenzen in Deutschland und Europa stemmen. Hochschulen wollen und brauchen Weltoffenheit und Internationalität.

Sie sind traditionell Orte aufgeklärten Denkens, wo offener Austausch, Meinungsvielfalt und Toleranz herrschen. Die Hochschulen wollen helfen zu verhindern, dass Hetzparolen und Aggression die Oberhand gewinnen. Alle Hochschulmitglieder sind aufgerufen, dabei mitzuwirken."


Haben Sie Fragen oder Anregungen?

Dann kontaktieren Sie uns!