Dipl.-Kfm. Daniel Hunold erhält Preis für hervorragende Lehre 2015

Daniel Hunold. Bild: Uni Greifswald - Kilian Dorner.
Daniel Hunold erhält Preis der Universität Greifswald für hervorragende Lehre 2015. Bild: Uni Greifswald - Kilian Dorner.

Im Rahmen der Feier zur Erstimmatrikulation im Dom wurde Daniel Hunold, wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Marketing (Lehrstuhlinhaber Prof. Dr. Hans Pechtl) mit dem Preis für hervorragende Lehre 2015 in der Kategorie "Motivierende Lehr- und Lernarrangements in der Studieneingangsphase" ausgezeichnet.

Herr Hunold erreichte maximale Punktzahl in den Themen: Mitarbeit und Interesse am Fach werden gefördert; Eingehen auf unterschiedliche Vorkenntnisse; fehlendes Wissen kann nachgeholt werden; Aufzeigen von Berufsfeldern; Motivation zu selbstständiger Auseinandersetzung mit Lerninhalten.

Alle Studierenden der Universität Greifswald nominierten ihre Favoriten. Der Lehrpreis ist mit jeweils 2.000 Euro dotiert, die der Lehre zugutekommen sollen.

575 Studierende haben die Chance genutzt und eine Nominierung eingereicht. Der Preis wurde im Rahmen der Feierlichen Immatrikulation am 12. Oktober 2015 vom Prorektor für Studium und Lehre Prof. Dr. Wolfgang Joecks(Rechtswissenschaften) überreicht.

Mit dem Lehrpreisgeld startete Daniel Hunold das Projekt "MotiviertStudiert", das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) durch das fakultätsübergreifende Projekt "interStudies" als innovativer Lehrprojekt gefördert wird.

Pressemitteilung

Preise für hervorragende Lehre 2015 (PDF)