Publikationsliste (Auszug) von Prof. Dr. Heinrich Lang

Stand: November 2014

Aufsätze und Beiträge zu Sammelwerken

  • Funktionen der Verfassung, in: Josef Isensee/Paul Kirchhof, Handbuch des Staatsrechts, Bd. XII, § 266, 2014
  • Richterliche Disziplinierung der Transplantationsmedizin? NJW 2014, 3398 ff., gemeinsam mit Wolfram Höfling
  • Gesetzgebung zwischen Objektivität und Befangenheit, in: Winfried Kluth/Günter Krings, Handbuch der Gesetzgebung, 2014, S. 123 ff.
  • Inklusives Wahlrecht – Teilhabe von Menschen mit Behinderung, ZRP 2013, S. 133 ff.
  • Hat sich das neue Wahlrecht bewährt?, ZRP 2013, S. 225
  • Das neue Bundeswahlgesetz, NJW-aktuell, 2013, S. 14
  • „Alles, was wir geben mussten“. Die Inanspruchnahme der Leiblichkeit für andere, JÖR Bd. 60 (2012), S. 265 ff.
  • Schleichender Abschied von den Strukturprinzipien der GKV und PKV am Beispiel der Basis- und Wahltarife, GreifR 2012, S. 12 ff.
  • Füller, Diäten und andere Formen staatlicher Politikfinanzierung – Ausgestaltungen, Problemfelder, Lösungsansätze, in: Joachim Wieland (Hrsg.), Entscheidungen des Parlaments in eigener Sache, Tagungsband zum Kolloquium anlässlich des 70. Geburtstags von Hans Herbert v. Arnim, 2011, S. 15. ff.
  • Mäanderndes Existenzminimum?, in: W. Höfling (Hrsg.)., Kommentierte Verfassungsrechtsdogmatik, Festgabe für Karl Heinrich Friauf, 2011, S. 309 ff.
  • Wohlfahrt oder Wohlfeil – Sind die quasi demokratischen Befugnisse des Gemeinsamen Bundesausschusses demokratisch legitimiert?, Der Onkologe 2011, S. 203 ff.
  • Darlehen, in: Deutscher Verein (Hrsg.), Fachlexikon der sozialen Arbeit, 7. Aufl. 2011, S. 157
  • Krankenversicherungsfinanzierte Reproduktionsmedizin – Deutsche Rechtslage, in: B. Tag (Hrsg.), Lebensbeginn im Spiegel des Medizinrechts, Beiträge der 2. Tagung der Medizinrechtslehrerinnen und Medizinrechtslehrer 2010 in Zürich, 2011, S. 81 ff.
  • Kompliziert gesponnenes Netz, in: Bioskop 2010, S. 14 f.
  • Sektorale Trennung von ambulanter und stationärer Krankenbehandlung in der Gesetzlichen Krankenversicherung - Koordinationsprobleme und Lösungsoptionen, VSSR 2008, S. 111 ff.
  • Probleme der rechtsstaatlichen Einbindung der Transplantationsmedizin (Aufsicht, Rechtsschutz), in: Wolfram Höfling (Hrsg.), Die Regulierung der Transplantationsmedizin in Deutschland – eine kritische Bestandsaufnahme nach 10 Jahren Transplantationsgesetz 2008, S. 61 ff.
  • Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit, Recht auf Gesundheit, in: Traditio et Innovatio. Forschungsmagazin der Universität Rostock, 11. Jg. 2006, Heft 1: Recht und Religion, S. 30 ff.
  • Die Eingliederungsvereinbarung zwischen Autonomie und Bevormundung – Rechts- und Verfassungsfragen des SGB II, NZS 2006, S. 176 ff.
  • Das Opfer bleibt, der Schläger geht – Rechtsfragen polizeilicher Wohnungsverweisungen bei der Bekämpfung häuslicher Gewalt -, VerwArch 96 (2005), S. 283 ff.
  • Deregulierte Verantwortungslosigkeit? Das Transplantationsrecht im Spannungsfeld von Kostendruck, regulierter Selbstregulierung und staatlicher Funktionsverantwortung, MedR 2005, S. 269 ff.
  • Soziale Grundrechte in der Charta der Grundrechte der Europäischen Union, in: Klaus Stern/Peter J. Tettinger (Hrsg.), Die Europäische Grundrechte-Charta im wertenden Verfassungsvergleich, 2005, S. 305 ff.
  • Polizeirechtliche Fallbearbeitung, „Und bist du nicht willig…“, NWVBl. 2005, S. 154 ff.
  • Forschung an nichteinwilligungsfähigen Minderjährigen, GesR 2004, S. 166 ff.
  • Knappheitsentscheidungen im Sozialrecht - Zum Rechtsschutzdefizit gegenüber trans-plantationsrechtlichen Verteilungsentscheidungen -, VSSR 2002, S. 21 ff.
  • Abfallwirtschaft kontra Abfallmarktwirtschaft? Die Berücksichtigung der Auslastung kommunaler Abfallentsorgungsanlagen im Rahmen abfallrechtlicher Verbringungsge-nehmigungen, in: Jahrbuch des Umwelt- und Technikrechts, 2001, S. 385 ff., gemeinsam mit Wolfram Höfling
  • Kollision von Grundrechts- und Tierschutz, NWVBl. 2000, S. 111 ff.
  • Fallbearbeitung zu den Grundrechten: „Wahlrechtsschutz“, NdsVBl. 1999, S. 172 und S. 195 ff.
  • Zur Effizienz des Rechtsschutzes in getrennten Verfassungsräumen, DÖV 1999, S. 712 ff.
  • Wo kein Kläger, da acht Richter - Zur Entscheidungsbefugnis des Bundesverfassungsgerichts nach Antragsrücknahme, DÖV 1999, S. 624 ff.
  • „Sittenwidrigkeit“ und „Zuverlässigkeit des Gewerbetreibenden“, in: Rolf Stober (Hrsg.), Lexikon des Gewerberechts, 1999
  • Das Selbstbestimmungsrecht. Normativer Bezugspunkt im Arzt-Patienten-Verhältnis, in: Günter Feuerstein/Ellen Kuhlmann (Hrsg.), Neopaternalistische Medizin. Der Mythos der Selbstbestimmung im Arzt-Patienten-Verhältnis, 1999, S. 17 ff., gemeinsam mit Wolfram Höfling
  • Der schwierige Ratschlag, JuS 1998, S. L 20 ff.
  • Privatisierungsvereinbarungen mit der Treuhandanstalt - ein justitiables Risiko, WiB 1995, S. 544 ff.
  • Kommunale Selbstverwaltung und staatliche Genehmigungsvorbehalte, DVBl. 1995, S. 657 ff.