Fernzugriff auf Juris via VPN und Proxy

Fernzugriff auf Juris via VPN ist seit 19.03.2020 möglich.

Um auf Juris aus der Ferne zuzugreifen, benötigen Sie:

  • einen Account der Universität Greifswald
  • VPN-Client
  • Proxy-Eintrag im Browser

 

VPN-Client

VPN-Client muss auf dem Computer einmalig installiert werden. VPN-Client muss jedesmal vor der Recherche gestartet werden.

Anleitungen für die Installation und Benutzung von OpenVPN finden Sie hier.

 

Proxy-Eintrag im Browser

In einem gewünschtem Browser (z.B. Firefox) muss der Proxy-Server eingetragen werden. Hinweis: Dieser Browser sollte dann nur für die Recherche in Juris verwendet werden (wegen Proxy-Protokollierung). Für sonstige Recherchen bzw. Online-Abfragen sollte ein anderer Browser verwendet werden.

Proxy-Server: proxy.uni-greifswald.de
Port: 3128
Protokolle: alle (http und https)

 

Datenbank-Infosystem DBIS

Juris, Beck Online und sonstige Datenbanken, elektronische Zeitungen und Zeitschriften können über Datenbank-Infosystem DBIS abgerufen werden.

DBIS Rechtswissenschaften (UB Greifswald)